Bestell-Hotline: 03425 - 851818
Logo ohne Gentechnik

Quark, Frischkäse, Joghurt und Co

Unser Quark

Bei der Quarkproduktion wird aus der guten, frischen Nemter Milch mittels Quarkkultur ein natürliches Säuerungsverfahren in Gang gesetzt. Die optimale Temperatur für die Säuerung der pasteurisierten Milch liegt bei 28-30°C. Durch die Zugabe einer geringen Menge Lab wird die Milch innerhalb von 16 Stunden dickgelegt. Anschließend wird der feste Bestandteil Quark vom flüssigen Bestandteil Molke über ein Pressverfahren getrennt. Nach weiteren sechs Stunden erhalten wir einen, nach traditioneller, handwerklicher Art geschöpften und nicht zentrifugierten Quark. Da wir die Milch mit dem natürlichen Fettgehalt verarbeiten, enthält unser Quark einen sehr sahnigen und reinen Geschmack. 

Unser Kräuterquark ist mit einer würzigen Kräuterzubereitung verfeinert.

Aus hochwertigen Zutaten, mit Sahne und Naturjoghurt cremig gerührt, wird unser Fruchtquark Banane hergestellt.

Frische Kartoffeln aus Bio-Anbau und sahniger Quark
Frische Kartoffeln, sahniger Quark
Quarkkuchen aus der Hofbäckerei
Quarkkuchen wie zu Mutters Zeiten

Unser Frischkäse

Frischkäse ist Quark mit einer höheren Trockenmasse. Durch längeres Entmolken erhöht sich so der Trockenmassegehalt beim Frischkäse. Unser Frischkäsesortiment bietet Ihnen eine Auswahl von sechs verschiedenen Geschmacksrichtungen. Vom natürlichen Geschmack über Frischkäse mit Knoblauch, Pfeffer, Meerrettich sowie ausgesuchten Kräutern wie Dill oder Gartenkräuter.
Eine besondere Spezialität sind die Frischkäsebällchen in Öl. 

Frischkäse auf Bauernbrot vom Landgut Nemt
Frischkäse auf Bauernbrot dazu frische Kräuter
Frischkäse auf Baguette vom Landgut Nemt
Frischkäse auf Baguette für zwischendurch

Unser Joghurt

Unser Joghurt wird nach der klassischen Variante hergestellt. Das bedeutet, dass wir zur Säuerung der Milch eine Joghurtkultur verwenden, die unter anderem den Lactobacillus bulgaricus enthält. Dieser gibt dem Joghurt einen sehr kräftigen, säuerlichen Geschmack. Die Kulturzugabe erfolgt nach der Pasteurisierung bei 38°C. Anschließend säuert der Joghurt mindestens zehn Stunden und wird dann abgefüllt. Wir verwenden keinerlei weitere Zusätze (Milchpulver, Magermilchpulver oder Molkepulver), um die Trockenmasse im Joghurt zu erhöhen. Dadurch ist unser Joghurt etwas dünnflüssiger, besteht aber nur aus guter frischer Milch und der Joghurtkultur.
Er ist besonders genussvoll zu frischen Früchten oder Müsli und eignet sich hervorragend zum Verfeinern von Salaten.

Unseren Joghurt erhalten Sie in den Geschmacksrichtungen Natur, Vanille und in vier fruchtigen Varianten.

Früchte, Müsli und frischer Naturjoghurt
Früchte, Müsli und frischer Naturjoghurt
Erdbeerjoghurt mit frischen Erdbeeren
Erdbeerjoghurt mit frischen Erdbeeren

Unsere Schlagsahne und Creme fraiche

Schlagsahne gewinnen wir bei der Herstellung von Trinkmilch mit reduziertem Fettgehalt. Dabei wird einem Teil der Milch der komplette Rahm entfernt und die Magermilch mit der entsprechenden Menge Vollmilch wieder vermischt. Der so gewonnene Rahm wird nochmals pasteurisiert und in Bechern zu Schlagsahne abgefüllt. Unsere Schlagsahne hat einen Fettgehalt von mindestens 32%. Wir verwenden generell keine Stabilisatoren wie etwa Carrageen. Dadurch lässt sie sich besonders gut aufschlagen und wird lockerer. Außerdem hält sie sich länger im aufgeschlagenen Zustand ohne zusammen zufallen. 

Bei der Herstellung von Créme fraîche wird nach der Pasteurisierung und Abkühlung der Sahne auf 30°C eine Säuerungskultur zugegeben, die sie dann bei konstanter Temperatur von 25-28°C dick werden lässt.

Schlagsahne vom Landgut Nemt
frisch geschlagene Sahne schön verarbeitet
Creme fraiche vom Landgut Nemt
Creme fraiche in Tomatensuppe